Der Bericht 2023 ist da!

Search
Close this search box.

Datenschutzbestimmungen

Zuletzt überarbeitet am 17/01/2024

Die gemeinnützige Organisation “CHARITY FOUNDATION “DZYGA`S PAW”(im Folgenden “die Organisation”, “unser” oder “wir”) hat die Kontrolle über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer*innen (im Folgenden “Sie”, “Nutzer*innen”) der Website https://dzygaspaw.com (im Folgenden – “Website”) und der Die gemeinnützige Organisation “CHARITY FOUNDATION “DZYGA`S PAW”(im Folgenden “die Organisation”, “unser” oder “wir”) hat die Kontrolle über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer*innen (im Folgenden “Sie”, “Nutzer*innen”) der Website https://dzygaspaw.com (im Folgenden – “Website”) und der Unterstützer*innen der Organisation. 

Bei der Erbringung von Dienstleistungen durch die Stiftung sowie bei der Erhebung und Verarbeitung von Daten von Nutzer*innen aus verschiedenen Staaten mit unterschiedlichen Rechtsordnungen über die Website halten wir uns an ukrainische Gesetze sowie an die Standards der
Allgemeinen Datenschutzverordnung
(im FolgendenGDPR) des strengste Datenschutz- und -sicherheitsgesetzes der Welt. Durch die Anwendung dieser Standards sind wir in der Lage, ein hohes Maß an Sicherheit der Rechte der betroffenen Personen und deren Vertraulichkeit zu gewährleisten, während sie die von uns angebotenen Dienste nutzen.

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern.
Durch Ihre weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit den Änderungen an dieser Richtlinie einverstanden.
Wenn Sie mit der aktuellen Version dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, sollten Sie die Nutzung der Website unverzüglich einstellen.

ZWECKE DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Organisation sammelt und verarbeitet personenbezogene Daten der Nutzer*innen der Website, um Spenden von Wohltäter*innen zu erfassen, Feedback von Nutzer*innen zu organisieren, die Sicherheit der Interessen der Organisation und der Nutzer*innen zu wahren, gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und analytische und soziologische Untersuchungen durchzuführen.

Die Stiftung verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer in den folgenden Fällen rechtmäßig:

  • personenbezogene Daten für vorvertragliche oder vertragliche Beziehungen bereitgestellt werden;
  • Nutzer*innen seine informierte Zustimmung gegeben haben;
  • um rechtliche Verpflichtungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten des Benutzers einzuhalten.

GRUNDSÄTZE, DIE AUF DIE BEREITGESTELLTEN PERSÖNLICHEN DATEN ANGEWANDT WERDEN

  • Grundsatz der Fairness und Transparenz: Die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten und Informationen darüber, wie diese verarbeitet werden, kann immer verlangt werden
  • Zweckbindung: Personenbezogene Daten werden für bestimmte Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist.
  • Datenminimierung: Persönliche Daten werden in dem Umfang angefordert, der in Bezug auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unbedingt erforderlich ist.
  • Korrektheit: Es werden nur korrekte personenbezogene Daten verarbeitet und, soweit erforderlich, auf dem neuesten Stand gehalten.
  • Grundsatz der Speicherbegrenzung: Personenbezogene Daten werden nicht länger als nötig aufbewahrt.
  • Grundsatz der Integrität und Vertraulichkeit: Personenbezogene Daten werden so verarbeitet, dass eine angemessene Sicherheit und Vertraulichkeit derselben gewährleistet ist. Wir ergreifen stets alle erforderlichen Maßnahmen gegen die unbefugte oder unzulässige Nutzung der persönlichen Daten unserer Nutzer durch Dritte.
  • Rechenschaftspflicht: Die Stiftung muss für die Einhaltung der angewandten Grundsätze verantwortlich sein und dies auch nachweisen können.

ARTEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE WIR ÜBER DIE WEBSITE VERARBEITEN

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer*innen, die sie uns persönlich zur Verfügung stellen oder die wir aus öffentlichen Quellen erhalten, ganz oder teilweise, einschließlich Name, Nachname, Land, Postleitzahl, E-Mail. Wir behalten uns das Recht vor, bei Bedarf zusätzliche Informationen von Ihnen anzufordern, um Dienstleistungen zu erbringen oder bereits bereitgestellte Informationen zu bestätigen.

In unserer täglichen Arbeit und für die hier genannten Zwecke verwenden wir auch Informationen, die mit Hilfe von Cookies und anderen Tracking-Technologien gesammelt werden.
Mehr über deren Verarbeitung erfahren Sie in unserer
Cookies-Richtlinie
.

Die Stiftung sammelt oder verarbeitet keine besonderen (sensiblen) Arten von personenbezogenen Daten von Nutzern, wie z.B. medizinische Daten, Daten über die ethnische Herkunft, sowie personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren. Wenn die Stiftung solche Daten irgendwie erhält, werden sie sofort vernichtet und gelöscht.

Bitte beachten Sie! Zahlungsinformationen werden von der Stiftung nicht direkt erhoben.
Wenn Sie eine Spende für wohltätige Zwecke über die Website tätigen und Bankdaten zu den im öffentlichen Angebot vorgesehenen Bedingungen eingeben, verstehen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass diese Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Betreibers und/oder Zahlungssystems verarbeitet werden.

MITTEILUNG ÜBER PERSÖNLICHE DATEN

Alle Nachrichten oder Anfragen in Bezug auf persönliche Daten können von der Stiftung auf eine für den Nutzer*innen passende Weise an den Nutzer gesendet werden, indem die vom Nutzer *innen selbst angegebenen Kontaktdaten verwendet werden.
Wir können Sie auch über wesentliche Änderungen in der Arbeitsweise der Stiftung, der Website oder andere Dinge informieren, die wir für notwendig halten, während Sie die Dienste der Stiftung in Anspruch nehmen.

ZEITRAUM DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Stiftung speichert und verarbeitet die über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Die über diese Website gesammelten persönlichen Daten werden so lange gespeichert, wie:

  • das Vertragsverhältnis aufrechterhalten wird oder,
  • sie für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder für die rechtmäßige Ausübung von Rechten erforderlich sind,
  • bzw. bis Nutzer*innen eine Löschungsanfrage stellen.

RECHTE DER BENUTZER

Die Verarbeitung der über die Website erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt nach dem Gleichheitsgrundsatz. Alle unsere Nutzer*innen genießen die gleichen Rechte, die wir im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten vorschreiben, nämlich:

  • Auskunftsrecht: Nutzer*innen können bei der Stiftung Anfragen zu Art, Zweck und Dauer der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten stellen und erhalten dann entsprechende Informationen;
  • Recht auf Berichtigung: Nutzer*innen können sich an die Stiftung wenden, um ihre persönlichen Daten zu ergänzen oder zu ändern, um sie zu aktualisieren;
  • Recht auf Löschung: Nutzer*innen haben das Recht, die Stiftung zu bitten, ihre persönlichen Daten ganz oder teilweise zu löschen;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Nutzer*innen haben das Recht, die Stiftung aufzufordern, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise einzustellen;
  • Recht auf Datenübertragung: Nutzer*innen haben das Recht, eine Kopie ihrer persönlichen Daten zu erhalten und diese Daten an andere Eigentümer oder Verwalter zu übertragen;
  • Widerspruchsrecht: Nutzer*innen haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen und die Zustimmung zu deren Erhebung und Verarbeitung zu widerrufen;
  • Beschwerderecht: Nutzer haben das Recht, bei den Behörden eine Beschwerde über den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, wenn sie der Meinung sind, dass die Organisation eines ihrer Rechte verletzt hat.

Sie können sich auch jederzeit an die Organisation wenden, wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben. Bevorzugt per E-Mail an:
hello@dzygaspaw.com

DATENSCHUTZGARANTIEN

Um die Sicherheit der persönlichen Daten der Nutzer*innen zu gewährleisten und deren Verlust, Missbrauch und unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu verhindern, ergreifen wir geeignete Maßnahmen zum Schutz dieser Daten, nämlich:

  1. bei ihrer Verarbeitung die Standards der DSGVO und anderer anwendbarer Gesetze und Vorschriften einzuhalten, insbesondere in Bezug auf die Autorisierung und Authentifizierung des Zugriffs auf personenbezogene Datenbanken und die Reaktion auf Bedrohungen und Risiken für die Sicherheit personenbezogener Daten usw;
  2. die Datenschutzrichtlinien der Website, unserer Dienstleistungen und der internen Informationssicherheitsrichtlinien der Stiftung regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren, Audits der Bedingungen für den Schutz persönlicher Daten innerhalb der Stiftung durchzuführen;
  3. regelmäßige Schulungen und Anweisungen für die Mitarbeiter*innen der Organisation zum Schutz personenbezogener Daten durchzuführen, die für die Verarbeitung Verantwortlichen, die Zugang zu den personenbezogenen Daten der Nutzer*innen erhalten, auf die Einhaltung der Datenschutzstandards zu überprüfen, die jedoch nicht unter denen liegen dürfen, die wir einhalten, und entsprechende Bestimmungen und Garantien in die Verträge mit ihnen aufzunehmen;
  4. lizenzierte Software, einschließlich Antiviren-Software, zu verwenden, diese regelmäßig zu aktualisieren und die ordnungsgemäße Wartung unserer Informationssicherheitssysteme sicherzustellen;
  5. den Zugriff auf die personenbezogenen Daten der Nutzer*innen nur auf diejenigen Mitarbeiter*innen und Führungskräfte zu beschränken, die diese Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben und zur Erbringung von Dienstleistungen benötigen, und nur in dem für diesen Zweck erforderlichen Umfang;
    mit zuständigen Behörden und Organisationen im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten zusammenzuarbeiten, sie und die betroffenen Personen spätestens 72 Stunden nach Erhalt von Informationen über Lecks oder Risiken bei personenbezogenen Daten zu informieren.

ÜBERMITTLUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Organisation gibt die personenbezogenen Daten der Nutzer nicht dauerhaft an Dritte weiter, es sei denn, Sie erteilen uns Ihre informierte Zustimmung dazu oder es liegt eine andere gesetzliche Grundlage vor. Bei jeder Art von Datenübermittlung gelten die GDPR-Standards in vollem Umfang.

ZUSÄTZLICHE VERPFLICHTUNGEN

Die Nutzer*innen verpflichten sich, die Gesetze des Landes einzuhalten, von dem aus der Zugriff stattfindet, und innerhalb der durch das geltende Recht gesetzten Grenzen zu haften. Die Stiftung behält sich außerdem das Recht vor, den Inhalt der Website jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung der Nutzer*innen auf bestimmte Personen oder bestimmte geografische Gebiete zu beschränken.

ZUSÄTZLICHE VERPFLICHTUNGEN

Die Website kann Links zu Websites von Dritten enthalten. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken solcher Websites Dritter und übernehmen dafür keine Verantwortung.
Sobald Sie diese Links verwendet haben, um die Website zu verlassen, fallen alle Informationen, die Sie diesen Dritten zur Verfügung stellen, nicht unter diese Richtlinie, und wir können die Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten nicht garantieren. Bevor Sie Websites von Dritten besuchen und Informationen an diese weitergeben, sollten Sie sich über die Datenschutzrichtlinien und -praktiken (falls vorhanden) des für diese Website verantwortlichen Dritten informieren und die notwendigen Schritte unternehmen, um nach Ihrem Ermessen den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.
Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken und -richtlinien von Dritten, einschließlich anderer Websites, Dienste oder Anwendungen, die mit der Website verlinkt sind.

MARKETING- UND WERBENEWSLETTER

Wir können Ihnen Marketing- oder Werbenewsletter unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zusenden, hauptsächlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder Ihres berechtigten Interesses.
Sollten Ihnen die Newsletter unnötig erscheinen oder Sie nicht mehr am Erhalt solcher interessiert sein, können Sie sich ganz einfach vom Erhalt weiterer Newsletter abmelden, indem Sie die entsprechende Schaltfläche am Ende jeder E-Mail drücken. Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke auch jederzeit widerrufen, indem Sie uns einen Brief an hello@dzygaspaw.com senden. Wir löschen Ihre Daten unverzüglich, sobald wir Ihren Widerruf erhalten haben.
Wir löschen die Daten, die wir als Nachweis dafür benötigen, dass Sie der Zusendung des Newsletters zugestimmt haben, nachdem die Verjährungsfrist für die entsprechenden Nachweispflichten abgelaufen ist.

KONTAKT US

Sollten Sie Zweifel oder Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stiftung haben, können Sie sich mit den unten stehenden Informationen an uns wenden:
E-Mail:
hello@dzygaspaw.com

Adresse: Kovaleva str., 12, 79053, Lviv, Ukraine

Search
Close this search box.
Search
Close this search box.

Credit Card

5375 4112 0198 5848

PLN

IBAN Code
UA573052990000026000031027732

Full transfer details.

Company Name
CHARITY ORGANIZATION “CHARITY FOUNDATION ‘DZYGA`S PAW’ ”

Name of the bank
JSC CB “PRIVATBANK”, 1D HRUSHEVSKOHO STR., KYIV, 01001, UKRAINE

Bank SWIFT Code
PBANUA2X

Company address
UA 79005, Ukraine, Lviv region, Lviv, Svobody avenue 1/3, office 19A

CHF

IBAN Code
UA973052990000026000001025203

Full transfer details.

Company Name
CHARITY ORGANIZATION “CHARITY FOUNDATION ‘DZYGA`S PAW’ ”

Name of the bank
JSC CB “PRIVATBANK”, 1D HRUSHEVSKOHO STR., KYIV, 01001, UKRAINE

Bank SWIFT Code
PBANUA2X

Company address
UA 79005, Ukraine, Lviv region, Lviv, Svobody avenue 1/3, office 19A

GBP

IBAN Code
UA793052990000026001021033489

Full transfer details.

Company Name
CHARITY ORGANIZATION “CHARITY FOUNDATION ‘DZYGA`S PAW’ ”

Name of the bank
JSC CB “PRIVATBANK”, 1D HRUSHEVSKOHO STR., KYIV, 01001, UKRAINE

Bank SWIFT Code
PBANUA2X

Company address
UA 79005, Ukraine, Lviv region, Lviv, Svobody avenue 1/3, office 19A

USD

IBAN Code
UA623052990000026007011025810

Full transfer details.

Company Name
CHARITY ORGANIZATION “CHARITY FOUNDATION ‘DZYGA`S PAW’ ”

Name of the bank
JSC CB “PRIVATBANK”, 1D HRUSHEVSKOHO STR., KYIV, 01001, UKRAINE

Bank SWIFT Code
PBANUA2X

Company address
UA 79005, Ukraine, Lviv region, Lviv, Svobody avenue 1/3, office 19A

EUR

IBAN Code
UA023052990000026008021019990

Full transfer details.

Company Name
CHARITY ORGANIZATION “CHARITY FOUNDATION ‘DZYGA`S PAW’ ”

Name of the bank
JSC CB “PRIVATBANK”, 1D HRUSHEVSKOHO STR., KYIV, 01001, UKRAINE

Bank SWIFT Code
PBANUA2X

Company address
UA 79005, Ukraine, Lviv region, Lviv, Svobody avenue 1/3, office 19A

UAH

Recipient’s bank account
UA793052990000026004011033366

Full transfer details.

Name of recipient
CHARITY ORGANIZATION “CHARITY FOUNDATION ‘DZYGA`S PAW’ ”

Recipient code
44831336

Name of bank
JSC CB “PRIVATBANK”, 1D HRUSHEVSKOHO STR., KYIV, 01001, UKRAINE

DOGE

0xabc5e2ad87037869a97cf363c8a7d4c071d0b09f

Network: BEP20

ADA

0xabc5e2ad87037869a97cf363c8a7d4c071d0b09f

Network: BEP20

BNB

0xabc5e2ad87037869a97cf363c8a7d4c071d0b09f

Network: BEP20

XRP

rNxp4h8apvRis6mJf9Sh8C6iRxfrDWN7AV

XRP tag
336710071

BUSD

TX5kDcAC1XXLMGCM2vHtSdJQmwoUYxxpSX

Network: TRC20

USDC

TX5kDcAC1XXLMGCM2vHtSdJQmwoUYxxpSX

Network: TRC20

USDT

TX5kDcAC1XXLMGCM2vHtSdJQmwoUYxxpSX

Network: TRC20

ETH

0xabc5e2ad87037869a97cf363c8a7d4c071d0b09f

Network: ERC20

BTC

13oe2GfYKXfCMLN7TCwovrCfdDBmAUPhUi

Network: Bitcoin